Die Kammerwahl in NRW steht an!

Unsere Forderungen für die Wahlliste Pflegebündnis NRW ohne Zwang , Wahlkreis Detmold werden sein:

– Finanzierung der Pflegekammer durch öffentliche Träger

– Verzicht auf Zwangsmitgliedschaft

– demokratische Mitbestimmung

– Transparenz

– Anpassung des Heilberufegesetzes im Bezug auf:

– Abschaffung der Pflichtmitgliedschaft

– Einbeziehung aller Pflegekräfte mit einer staatlich geregelten
Ausbildung im Gesundheitsberuf

Veranstaltung Kritischer Dialog in Minden 15.10.2021

Es war nass in Minden, ansonsten konstruktiv kritisch. Unser Dank geht an die KollegInnen vor Ort, Monika Sonnenberg ,dem Pflege-Bündnis Münsterland und Frau Weng( NRW SPD-Landtag)für die wunderbare Unterstützung. Danken tun wir auch Petra Krause vom Errichtungsausschuss, die sich wacker geschlagen hat, auch wenn wir unseren Weg fortführen und unsere Meinung bei behalten. Die Lösung kann nur lauten Urabstimmung zeitnah nach der Registrierung .

Toll war es zu sehen, wie gut wir KammergegnerInnen informiert waren und sachlich unsere Argumente vorgetragen haben.

Das nächste Mal kommen wir nach Münster! Dort wird auch die Sonne scheinen.

Viele Grüße

Ulrich Sigrist und Volker Brandes

Demo 2.10.2021

Am 02. Oktober fand die exzellent organisierte Demonstration vom Pflegebündnis Ruhrgebiet statt, bei welchem Sandra Barth und Anja Kuczera ein starkes Statement ablieferten. Dieses wurde von „der Horrorschwester des Ruhrgebietes“ Jasmina Dinter gekonnt untermalt. Weitere Redner waren unter anderem Heike Strohmeyer, Gerd Dähnke, Michael Quetting und Silke Behrendt.

Auf verschiedenen Facebookseiten wie „Nein zur NRW Pflegekammer!“ und „Pflegebündnis Ruhrgebiet“ findet man außerdem zahlreiche Fotos und Berichte.

AktivistInnen gesucht

Wir suchen Pflegekräfte, die in der Pflege arbeiten.

Vielleicht hast du vielleicht auch schon Post vom sogenannten Errichtungsausschuss erhalten. Es soll eine Pflegekammer NRW geben. Hört sich gut an? Nicht, wenn du weißt, dass du zu einer kostenpflichtigen Mitgliedschaft verpflichtet wirst und die Pflegekammer nichts zur Verbesserung deiner Arbeitsbedingungen in der Pflege tun kann.

Unser Ziel ist es eine Vollbefragung der Pflegenden durchzusetzen und Herrn Laumann in seinem Aktivismus zu bremsen.

Je mehr wir werden, umso eher wird es gelingen.

Wir informieren dich gerne in unserer Facebookgruppe „Nein zur Pflegekammer NRW „und „Pflegebündnis OWL“. Du wirst überrascht sein, was die Pflegekammer NRW können soll und was sie nicht kann!

Viele Grüße

Pflegebündnis OWL

https://pflegebuendnisowl.com/

Antikammerstammtisch OWL

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
Um den Widerstand weiter zu planen, wollen wir uns vom Bündnis OWL gegen die Pflegekammer – Region OWL am 05.10.2021 um 18:00 Uhr im
Rock’n Blues Rasthouse in Steinhagen, Kaistraße 48, 33803 Steinhagen treffen.

– Gaststätte Friedrichshöhe (rock-oldie-night.org)
Wer den Widerstand gegen die Pflegekammer unterstützen möchte ist gerne willkommen. Erkennungszeichen Antipflegekammerjacke aus S-H

Tische bitte selber reservieren